Zur Behandlung des Buchs werden folgende Produkte eingesetzt:

EM  „Effektive Mikroorganismen“ Aktiv
EM „Effektive Mikroorganismen“ Aktiv

EM - A         Effektive Mikroorganismen aktiv

 

EM steht für „Effektive Mikroorganismen“. 

In EM leben über 80 verschiedene Arten von aeroben und anaeroben Mikroorganismen in einem Gleichgewicht zusammen, bei dem die Einen von den Stoffwechselprodukten der Anderen leben – eine sogenannte selbstreinigende Mischung.

Siehe auch: EM Chiemgau

und

" EM " Effektive Mikroorganismen - Coni Pritscher - geprüfte EM Beraterin 


Buchskraft C9

 

  • ein Stärkungsmittel für Buchsbäume
  • homöopathisch hergestellt aus Pflanzenauszügen vom Buchs, Edelsteinen und EM - Keramik
  • macht die Pflanze kräftig und stark, immun gegen Schädlinge und Krankheiten
  • je nach Befall täglich, wöchentlich oder monatlich anwenden
  • 5 - 10 Globuli ins Gießwasser, Sprühwasser oder auf den Boden geben
  • auch vorbeugende Behandlung sinnvoll

 

Hergestellt von: Dipl.-Chem. Monika Völkl   

Heilpraktikerin

Kontakt per E-Mail: info(at)monika-voelkl.de

 


Neudorff Xentari Raupenfrei
Neudorff Xentari Raupenfrei

Neudorff Raupenfrei Xentari

 

  • Ein biologisches Präparat gegen Schadraupen wie z.B. Buchsbaumzünsler.
  • Es wirkt gegen junge und ältere Raupen.
  • Xentari ist geeignet für den ökologischen Landbau lt. Verordnung (EG) Nr. 834/2007

Behandlung mit Neemöl

 

Der biologisch aktive Wirkstoff im Neemöl, hauptsächlich das Azadirachtin, wirkt fraßhemmend und inaktivierend.  Der Wirkstoff beeinträchtigt außerdem die Entwicklung der Larven.

Das ausgebrachte Neemöl wirkt ca. 5 Tage lang.
Die Raupen werden schnell müde und wirken unbeteiligt. Der Vorteil vom Neemöl ist, dass bei verschiedenen Entwicklungsstadien gespritzt werden kann.


EM Chiemgau " Scharfes Blond " Insektenabwehr
EM Chiemgau " Scharfes Blond " Insektenabwehr

EM Chiemgau " Scharfes Blond "

 

EM Chiemgau " Scharfes Blond "  dient der Insektenabwehr und Pflanzenstärkung.

 

Dieses Mittel wird in den frühen Morgenstunden oder am Abend gespritzt.

 

Flasche mit 500 ml.


Wir empfehlen folgende Produkte als Ergänzung:

( weiterleitende Links )

Alle Bild- und Logorechte liegen bei dem jeweiligen Hersteller, Herausgeber oder Vertreiber. 

Beispiel für einen möglichen Behandlungsplan

 

Bei Befall:

  • alle 8 Tage die Pflanzen mit einer Lösung aus 30 cm3 EM „Effektive Mikroorganismen“ und 10 L Wasser besprühen
  • ergänzend dazu Neem Azal ( Neemöl ) und
  • Xentari ( Außentemperatur über 12° C )

Diese Behandlung ca. 4 bis 5 Wochen durchführen.

 

Bei Befall kann EM und Neemöl als Mischung gespritzt werden.

Ergänzend dazu kann das Raupenmittel " Xentari " dazu gemischt werden.

 

Danach alle 14 Tage mit EM weiter behandeln.

 

Das Spritzen sollte nur morgens oder abends durchgeführt werden.

 

Diese Behandlung ist als Ratgeber zu verstehen, aus dem keine Garantien, Haftungen oder sonstige Ansprüche abgeleitet werden können.

 

 

Allgemeine Pflegehinweise

 

Buchs immer gut wässern

 

und regelmäßig düngen

 

Pflanzen erst im Mai schneiden, nach dem ersten Zünsler Flug    (  frische Schnittstellen duften und bieten so Angriffsflächen )

Schnittstellen deshalb besprühen !

 

Im speziellen Fall des Buchsbaumzünslers gilt:

 

" Vorbeugen ist besser als heilen " 

 

Generell gilt: 

 

" Vorbeugen ist der wichtigste und effektivste Pflanzenschutz "

 

Deshalb empfehlen wir den Einsatz von

EM  „Effektive Mikroorganismen“

 

Anwendung:

Im zeitigen Frühjahr ( ab 8° C ) 1x wöchentlich mit EM gießen oder besprühen.

Dadurch wird die Pflanze gestärkt, die Blätter werden fester und es verändert sich der " Geruch " der Pflanze.